Bei Radio ONE seit: der Geburtsstunde von Radio Technikum, das war der 29.5.2015.

Geburtstag: 9. November

Ich komme aus: Niederösterreich, mein natürliches Habitat ist der Wienerwald

Bei Radio ONE bin ich meistens…. mit der Organisation und den Finanzen beschäftigt, wobei ich die meiste Zeit für medienpolitische Fragestellungen rund um die Etablierung von DAB+ aufbringe. Dafür kämpfe ich seit 2009 und jetzt ist endlich die Zeit reif, um den Technologiewechsel von analog zu digital zu schaffen. Radio Technikum ist in Österreich Pionier für den digital-terrestrischen Hörfunk.

Beim Radio bin ich, weil…es für mich das genialste und seriöseste Massenmedium ist, welches sogar „nebenbei“ konsumiert werden kann. Obwohl Radio eine etwa hundertjährige Erfolgsgeschichte aufweist, ist es nach wie vor modern und entwickelt sich über diverse Ausspielkanäle positiv weiter.

Als Kind wollte ich eigentlich: Förster werden, weil ich immer gerne im Wald unterwegs war

Mein erstes Handy war ein: Nokia 8110 und davor hatte ich im Auto ein C-Netz-Telefon, was aber durch die Aktenkoffergröße nicht als Handy bezeichnet werden kann.

Die App, die ich am meisten verwende ist: natürlich die Radio Technikum App, womit ich alle unsere Programme überall hören kann.

Eine Technik oder Maschine die noch erfunden werden muss: Die „Bilokation“ müsste erfunden werden, da ich ständig überschneidende Termine an verschiedenen Orten habe 😉

Mein erstes Konzert: Reinhard Mey trat in Baden bei Wien auf –  das war in den ganz frühen 1980er Jahren.

Mein bestes Konzert: Bei den vielen Heavy-Metal Konzerten würde ich mir jetzt schwer tun, eines als bestes herauszupicken – aber vom Gesamteindruck und der Stimmung war es ganz sicher Fiorella Mannoia vor ein paar Jahren direkt in Rom.

Meine liebste Band/Künstler:in: Katie Melua

Wenn ich ein Interview mit einem Star führen könnte, wäre das: wenn er noch leben würde, Georg Danzer

Wenn ich nicht bei Technikum One bin, dann… bin ich auf einem Segelboot auf den Weltmeeren unterwegs oder im Wienerwald mit Pferden wandern.

Ein Song, den ich immer hören kann: The End von den Doors

Mein Soulfood schlechthin ist… Spaghetti aglio, olio e peperoncino

Ein Fun Fact über mich ist, dass… da gibt es glaube ich zu viele, als dass ich einen herausgreifen könnte

Rate it

Geschäftsführer

0%