Umwelt

23 Results / Page 1 of 3

Background

Allgemein

Autobahnausfahrt in Wien wird zu Landschaftspark

Und plötzlich steht in der Nachbarschaft statt einer neuen Autobahnausfahrt ein Landschaftspark. Darüber dürfen sich Anwohnerinnen und Anwohner in Wien-Favoriten freuen. Dort war nämlich eine Tangentenausfahrt geplant - diese wurde aber nie umgesetzt. Jetzt soll dort ein Landschaftspark den 10. und 11. Wiener Gemeindebezirk als Grünzone verbinden. Was genau dort entstehen soll verrät Ing. Jank Martin, Geschäftsführer der Wiener Gewässer-Management Gesellschaft im Gespräch mit Mario Toifl.     Titel- und […]

today4. April 2024

Energie

Therme Wien produziert eigenen Strom

Genug Energie für 400 Haushalte - den produzieren die neuen Solarmodule am Dach der Therme Wien. Der Strom wird direkt wieder in die Therme eingespeist. Dadurch soll ordentlich CO2 gespart werden - bis zu 4000 Tonnen pro Jahr. Clarissa Höbinger von Wien Energie verrät im Gespräch mit Mario Toifl die Einzelheiten zum Projekt.       Titelbild: ©Wien Energie/Max Kropitz

today15. Feber 2024 2

Umwelt

Schwammstadt: Untergrund der Zukunft

Der Klimawandel stellt uns und unsere Städte vor große Herausforderungen. Aber nicht nur Fassaden und Plätze müssen neu gedacht werden, sondern auch der Untergrund. Das "Schwammstadt-Prinzip" soll vor Überschwemmungen und Hitze schützen. Maria-Anna Schneider-Moosbrugger ist Landschaftsarchitektin in Vorarlberg. In Dornbirn setzte sie das Schwammstadt-Prinzip bei einem Kindergarten um.     Fotos: ©Maria-Anna Schneider-Moosbrugger  

today17. November 2023 3 2

Umwelt

Greenwashing bei H&M und Co.

Die Umsätze in der Modebranche steigen kontinuierlich Jahr für Jahr, trotz Klimakrise und Inflation. Fast wöchentlich wechseln sich neue Kollektionen in den Geschäften ab. Die durchschnittliche Verwendungsdauer von Blusen, Hosen und Co. hat sich seit 2005 um ein Drittel verringert. Dabei ist die Textilindustrie für rund zehn Prozent der globalen Treibhausgasemissionen und für einen Großteil der Wasserverschmutzung. Diese Umstände versuchen Modekonzerne häufig zu kaschieren. Schuhe und Hosen werden als "grün" […]

today13. November 2023

Umwelt

Klein aber oho: Der Feldhamster ist Tier des Jahres 2024

Klein aber oho: der Feldhamster wurde heuer als Tier des Jahres 2024 gewählt. Erstmals konnten bei einen Online-Voting jeder und jede mitstimmen. Zur Auswahl standen neben dem Feldhamster noch zwei weitere bedrohte Tierarten: der Alpensteinbock und der Fischotter. Der Feldhamster selbst gehört zu den am meisten gefährdeten Tierarten Österreichs. Naturarmut und intensive Landwirtschaft machen ihm zu schaffen. Sarah Haslinger vom Naturschutzbund erzählt uns alles über den wilden Nager - auch […]

today9. November 2023

Umwelt

Tiroler Kaunertal will zum zweiten „Dark Sky Place“ Österreichs werden

Den Sternenhimmel ohne Lichtverschmutzung genießen - weltweit gibt es mehr als 200 Orte, an denen der Nachthimmel besonders gut sichtbar ist. In Österreich gibt es bis dato nur einen zertifizierten Sternenpark - den Naturpark Attersee-Traunsee. Das Tiroler Kaunertal bietet ideale Bedingungen, dem bald nachzufolgen - als Region des dunklen und wenig lichtverschmutzten Nachthimmels. Das Kaunertal ist bereits jetzt vonweltweitem Interesse, da die hohen Berge das Licht größerer Städte abschirmen. Aktuell […]

today25. Oktober 2023

Umwelt

Paradoxes Klimaverhalten

Wie geht klimafreundliches Handeln? Der Großteil der Menschen sieht sich selbst in der Verantwortung, klimafreundliche Maßnahmen zu ergreifen, wie eine internationale Studie mit mehr als 20.000 Befragten zeigt.  Das Bewusstsein dafür spiegelt sich aber nicht im Verhalten und den Daten wider: Die Airlines zählen mehr Fluggäste als vor der Pandemie, die Textilproduktion wächst stetig und der Fleischkonsum sinkt nur langsam. Wir haben mit Thomas Brudermann, Wirtschaftspsychologe und Dozent an der […]

today23. Oktober 2023

0%